. .

Gute Gründe, mit uns an den Start zu gehen:

Krankheitsbedingte Fehlzeiten / steigende Kosten

Die aktuellen Fehlzeitenreporte und Analysen bestätigen: Die psychischen Beanspruchungen und die durch sie verursachten Fehlzeiten nehmen beständig zu. Führungskräfte in KMU haben hier wesentliche Gestaltungsmöglichkeiten und können positiv Einfluss nehmen. (Vgl. Fehlzeitenreport 2011)

Bürgerinnen und Bürger achten außerdem darauf, ob sich Unternehmen auf Qualität, Innovation, Verantwortung und gute Arbeit verpflichten. Diese Unternehmen stehen - z.B. regional als guter Arbeitgeber - hoch im Kurs.

Wir helfen Ihnen bei Firmenzielen wie

  • gesündere Mitarbeiter/innen, weniger Fehlzeiten, geringere Personalfluktuation
  • erhöhte Planungssicherheit
  • verringerte Kosten
  • positive Außenwahrnehmung als gute Arbeitgeberin/guter Arbeitgeber
  • transparente Kommunikation und positives Klima
  • gesenkter Stresslevel und optimierte Arbeitsabläufe
  • Bewusstmachung der Hot Spots

Auf der Langstrecke - gesund bleiben!

Angebote

  • Austausch mit den Geschäftsführungen zur Sachlage im Betrieb und Abstimmung der Maßnahmen
  • Coaching der Führungskräfte und der Mitarbeiter/innen
  • Übergreifende Schulungen wie: Kommunikationstraining, Burnout-Schutz, Stressresilienztraining, Personalentwicklung, Gesundheitsprävention …

Hier erhalten Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmensengagement im Bereich betriebliche Gesundheitsförderung darzustellen.

Kosten

Aufgrund der Förderung zahlen Sie für die oben genannten Leistungen lediglich einen Anteil der marktüblichen Preise. Zusammen mit Ihnen erheben wir Ihre konkreten Bedarfe und entwickeln ein individuelles Angebot.

Fördervoraussetzungen

Die Angebote können Betriebe in Anspruch nehmen, die in Süd-, West- und Nordniedersachsen ihre Betriebsstätte haben. Die Anzahl der Mitarbeiter/innen muß unter 250 liegen. Zu allen Fragen der Förderung beraten wir Sie gern!

Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie eine E-Mail!

Ines Polzin
Tel. 0551 5470746

E-Mail info@csr-kgp.de